Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege



Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege ist die zentrale Fachbehörde des Freistaats Bayern für Denkmalschutz und Denkmalpflege.

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege


Informationen zu den staatlichen Schlössern, Gärten und Seen in Bayern erhalten Sie über die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen (Schlösserverwaltung).



Beratung und Begleitung in denkmalpflegerischen Fragen

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege

  • berät Denkmaleigentümer und begleitet Instandsetzungs- sowie Restaurierungsprojekte
  • beaufsichtigt archäologische Grabungen und
  • fördert denkmalpflegerische Maßnahmen finanziell und erteilt steuerliche Bescheinigungen.


Unsere Publikationen informieren Sie über Erkenntnisse aus der Praxis und Aktuelles aus der Denkmalpflege.



Denkmalliste: online verfügbar

Die bayerische Denkmalliste ist über den Bayerischen Denkmal-Atlas im Internet einsehbar: www.denkmal.bayern.de. Hier finden Sie tagesaktuelle Informationen zu den über 160.000 Baudenkmälern, Ensembles und Bodendenkmälern in Bayern.



Dienststellen des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege

In den fünf Dienststellen des Landesamtes für Denkmalpflege arbeiten mehr als 300 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in München sind dies Thierhaupten bei Augsburg, Nürnberg, Regensburg und Schloss Seehof bei Bamberg.



Grundlage unserer Arbeit: Das Denkmalschutzgesetz

Das Bayerische Denkmalschutzgesetz bildet die Grundlage für die Arbeit des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege. Es definiert nicht nur den Begriff Denkmal, sondern beschreibt auch den richtigen Umgang mit Baudenkmälern, Ensembles und Bodendenkmälern. Der Vollzug des Denkmalschutzgesetzes ist Aufgabe der Unteren Denkmalschutzbehörden, die bei den Landkreisen und kreisfreien Städten angesiedelt sind.

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege ist als staatliche Fachbehörde direkt dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst nachgeordnet.



Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege
Hofgraben 4
80539 München

Postanschrift:
Postfach 10 02 03
80076 München

Telefon: 089/2114-0
Telefax: 089/2114-300

E-Mail: poststelle@blfd.bayern.de
Internet: www.blfd.bayern.de

Baudenkmäler Siegsdorf

Wohnen im Denkmal: Bauernhäuser in Häusern bei Siegsdorf.

Denkmallandschaft Bamberg

Stadtdenkmal und Denkmallandschaft: Bamberg

Bodendenkmal

Bodendenkmal aus der Luft: das Kastell Ruffenhofen.

Bodendenkmalpflege

Archäologen bei der Arbeit: Grabung im Stadtkern von Bad Kissingen. Foto: BLfD

Baudenkmäler Augsburg

Nachwachsende Denkmale: Architektur der 1970er Jahre in Augsburg.

Lokomotive

Bewegliches Denkmal: Dampflokomotive eines Schnellzugs der Firma Maffei.