Beratung und Betreuung von Denkmaleigentümern

Wer im Zusammenhang mit Denkmalschutz und Denkmalpflege eine Auskunft sucht, sollte sich zunächst an die zuständige Untere Denkmalschutzbehörde wenden. Diese stellt im Regelfall den Kontakt zum Landesamt für Denkmalpflege her. In Fragen der Praktischen Bau- und Kunstdenkmalpflege haben sich die gemeinsamen Sprechtage bewährt, welche die Gebietsreferenten/innen des Landesamts mit den Kollegen der Unteren Denkmalschutzbehörden durchführen. In diesem Rahmen können auch Ortsbesichtigungen in den Baudenkmälern und persönliche Beratungen von Bauherrn und Architekten vereinbart werden. Darüber hinaus stehen die Gebietsreferenten/innen der Abteilung Praktische Bau- und Kunstdenkmalpflege jederzeit kostenfrei für Auskünfte und Informationen zur Verfügung.
In archäologischen Fragen sind die Referenten/innen der Abteilung Bodendenkmalpflege zuständig.
Die Bayerische Denkmalliste kann online abgefragt werden. Darüber hinaus reichende Informationen liefern die Referenten/innen der Abteilung Denkmalerfassung, Forschung und Dokumentation.