Denkmalliste

Verzeichnis der Denkmäler in Bayern



Der tagesaktuelle Stand der Denkmalliste ist im Internet veröffentlicht. Der Bayerische Denkmal-Atlas stellt die bekannten Bau- und Bodendenkmäler kartographisch dar und enthält zu jedem Denkmal eine Kurzbeschreibung. Die Denkmäler jeder Gemeinde in Bayern stehen als Liste zur Verfügung.

Fachinformationssystem der Denkmalpflege
Die Daten und die Kartierungen für den Bayerischen Denkmal-Atlas werden im Fachinformationssystem des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege erfasst und gepflegt. Dort werden neben den Denkmälern z. B. auch die Maßnahmeergebnisse zu den Bodendenkmälern oder die Denkmalwerte der Ensembles verwaltet.

Gesetzlicher Schutz
Der gesetzliche Schutz eines Denkmals besteht unabhängig davon, ob es in die Denkmalliste eingetragen ist. Er kommt jedem Denkmal bereits dann zu, wenn es die gesetzlichen Voraussetzungen nach Artikel 1 Absatz 1 des Denkmalschutzgesetzes erfüllt:
„Denkmäler sind von Menschen geschaffene Sachen oder Teile davon aus vergangener Zeit, deren Erhaltung wegen ihrer geschichtlichen, künstlerischen, städtebaulichen, wissenschaftlichen oder volkskundlichen Bedeutung im Interesse der Allgemeinheit liegt.“

Neue Erkenntnisse
Die Denkmalliste wird laufend aktualisiert. Durch Erkenntniszuwachs und fortschreitende Inventarisierung wird die Liste ständig angepasst. Nachträge umfassen auch Bauwerke aus jüngerer Zeit oder neu entdeckte archäologische Plätze. Eine Streichung aus der Denkmalliste wird bei Verlust wesentlicher Denkmalwerte notwendig.

Nachqualifizierung und Revision
Seit 2006 wird die Denkmalliste im Rahmen des Projektes Nachqualifizierung und Revision der Denkmalliste aktualisiert. Das Projekt wird bis 2013/14 abgeschlossen.

Denkmalwerte

Kartierung von Bodendenkmälern (rot) und Maßnahmen (blau und grau) bei Hopferstadt. Auszug aus dem Fachinformationssystem.

Denkmalwerte

Darstellung der Denkmalwerte im Ensemble Forchheim, Auszug aus dem Fachinformationssystem.

Legende Denkmalwerte

Die Legende erläutert, welche Farbflächen im Fachinformationssystem zu sehen sind.