Tagung: Kontinuität und Wandel

Zukunftsperspektiven für die Kirchen und Klöster in Bayern


Am 5. und 6. November 2018 findet im Kloster Fürstenfeld die Tagung Kontinuität und Wandel - Zukunftsperspektiven für die Kirchen und Klöster in Bayern statt. Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege veranstaltet diese Tagung gemeinsam mit der Erzdiözese München und Freising und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Wir laden Sie herzlich zum Gedankenaustausch im Rahmen dieser Veranstaltung ein.

Die Frage nach angemessenen Zukunftsperspektiven für Klöster und Kirchenbauten wird in vielen Bundesländern bereits seit längerer Zeit intensiv diskutiert. Es gibt zahlreiche Beispiele für Umbauten im Rahmen von sakralen oder profanen Folgenutzungen. Demographischer Wandel und eine fortschreitende Säkularisierung der Gesellschaft stellen auch für die bayerischen Sakralbauten zunehmende Herausforderungen dar.

Ziel der Tagung ist es, vorhandene Erfahrungen zu sammeln, auszuwerten und so Möglichkeiten und Grenzen des zukünftigen baulichen Umgangs zu definieren.

Organisatorische Informationen


Die Tagung findet am 5. und 6. November2018 statt, Tagungsort ist das
Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck.

Um auf den großen kostenfreien Besucherparkplatz an der Fürstenfelder Straße zu gelangen, geben Sie im Navi bitte die Adresse „Zisterzienserweg“ ein. Zur besseren Orientierung klicken Sie hier, um zu einem Lageplan zu gelangen.


Die Tagung beginnt im Kloster Fürstenfeld, der erste Tag beinhaltet auch eine Exkursion nach Hebertshausen im Landkreis Dachau. Das vorläufige Tagungsprogramm können Sie als PDF hier herunterladen.

Die Anmeldung zur Tagung ist ab sofort möglich, Anmeldeschluss ist Freitag, der 19. Oktober 2018. Die Teilnahmegebühr beträgt 150,00 Euro.

Bitte melden Sie sich bis 19 Oktober 2018 mit diesem Anmeldeformular (PDF, am Bildschirm ausfüllbar) an, wenn Sie an der Tagung "Kontinuität und Wandel - Zukunftsperspektiven für die Klöster und Kirchenbauten in Bayern" teilnehmen möchten.


Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zu diesem Symposium:
Marijana Vurbic
Telefon-Nr.: 089/2114-237
Fax-Nr.: 089/2114-404
E-Mail: Marijana.Vurbic@blfd.bayern.de


Luftaufnahme von Kloster Fürstenfeld.

Kloster Fürstenfeld aus der Luft. Bildnachweis. Stadt Fürstenfeldbruck.

Kloster Fürstenfeld - Haupteingang aus der Froschperspektive.

Kloster Fürstenfeld. Bildnachweis: Stadt Fürstenfeldbruck.