Restaurierungswerkstätten:

Fachbereich Stein



Stein ist für die Restaurierungswerkstätten des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege ein vielseitiges Arbeitsfeld: Sandstein, Kalkstein, Granit, Kunststein - alle Erscheinungsformen des Materials sind Gegenstand der Denkmalpflege. Der Fachbereich Stein der Restaurierungswerkstätten des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege ist für den Erhalt und die Pflege von steinernen Bildwerken wie Skulpturen und Bildstöcken ebenso zuständig, wie für Bauskulpturen, Natursteinfassaden und steinerne Fußböden.

Beratung, direkt am Denkmal

Die Restauratoren des Fachbereichs Stein beraten und informieren bayernweit direkt am Denkmal. Sie begutachten Denkmäler, um den Schadensumfang beurteilen zu können und erstellen Maßnahmenkonzepte zur Restaurierung. Zudem erarbeitet der Fachbereich Stein Rahmenkonzepte für den Restaurierungsablauf.




Dipl.-Rest. (FH) Christoph Sabatzki
Telefon-Nr.: 0951/4095-56
Fax-Nr.: 0951/4095-30
E-Mail: Christoph.Sabatzki@blfd.bayern.de




Dipl.-Rest. (Univ.) Judith Schekulin
Telefon-Nr.: 089/2114-295
E-Mail: Judith.Schekulin@blfd.bayern.de


Kaiser-Heinrich-Portal, Bamberg

Kaiser-Heinrich-Portal, Bamberg, St. Michael: Ausschnitt. Nachweis: Fa. Monolith

Kaiser-Heinrich-Portal, Bamberg

Konservierungsarbeiten am Kaiser-Heinrich-Portal in Bamberg, St. Michael. Nachweis: Fa. Monolith.

Jüdisches Grabmal, Sulzbürg.

Sulzbürg: Grabmal auf dem jüdischen Friedhof nach der Instandsetzung (Ausschnitt). Nachweis: Czarnecki