Bauarchiv Thierhaupten

Bayerisches Fortbildungs- und Beratungszentrum für Denkmalpflege



Das Bayerische Fortbildungs- und Beratungszentrum für Denkmalpflege, das Bauarchiv in Thierhaupten, bietet ein deutschlandweit einzigartiges Angebot: Eine umfangreiche Sammlung historischer Bauteile, Werkstätten für verschiedene Fachbereiche und ein Seminarangebot, das die Reparatur in der Denkmalpflege an die erste Stelle rückt.



Das Bauarchiv besteht seit 1989. Es ist Teil der Dienststelle des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege in Thierhaupten. Das Bauarchiv wird vom Freistaat Bayern und dem Bezirk Schwaben gemeinsam getragen. Es befindet sich im ehemaligen Kloster Thierhaupten, das im Eigentum der Marktgemeinde Thierhaupten ist.

Das Bauarchiv: Von der Vergangenheit für die Zukunft lernen
Herzstück des Bauarchivs ist die umfassende Bauteilesammlung. Die Bandbreite der Sammlung reicht von Fragmenten römischer Gebäude bis zu Bauteilen des Münchner Olympiastadions. Türen, Fenster, Ziegel zählen ebenso dazu wie Modelle von Dachwerken. Das Archiv folgt der Idee, von der Vergangenheit für die Gegenwart und Zukunft zu lernen.
In den Werkstätten des Bauarchivs werden Erhaltungstechniken und Verfahren für die Praxis erprobt. In Thierhaupten befinden sich auch die Restaurierungswerkstätten für Holzkonstruktion und Mineralische Baustoffe.

Fortbildungen und Seminare in Thierhaupten
Ziel des Fortbildungs- und Beratungszentrums für Denkmalpflege ist es, das praktische Wissen um den Umgang mit historischen Bauteilen, Techniken und Materialien zu erhalten, zu erweitern und weiterzugeben. Zu diesem Zweck bietet das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege in Thierhaupten Fortbildungen und Seminare an. Sie richten sich insbesondere an Handwerker, Architekten und Planer sowie Bauherren. Das aktuelle Seminarprogramm finden Sie hier.

Führungen durch das Bauarchiv
Öffentliche Führungen durch das Bauarchiv bietet der Freundeskreis Kloster Thierhaupten e.V. auf Nachfrage an.

Publikationen über das Bauarchiv
Über das Bauarchiv Thierhaupten ist im September 2014 eine Broschüre erschienen, die Sie hier herunterladen können.



Bauarchiv Thierhaupten
Bayerisches Fortbildungs- und Beratungszentrum für Denkmalpflege
Klosterberg 8
86672 Thierhaupten

Telefon: 08271/8157-10
Telefax: 08271/8157-55

E-Mail: bauarchiv@blfd.bayern.de

Dienststelle Thierhaupten

Das ehemalige Kloster Thierhaupten, Dienststelle in Schwaben.

Bauarchiv Thierhaupten

Modelle von Dachwerken im Bauarchiv Thierhaupten.

Bauarchiv Thierhaupten

Blick in die Bauteilesammlung des Bauarchivs in Thierhaupten.

Eisennägel

Handgeschmiedete Eisennägel im Bauarchiv Thierhaupten.